Sportlich. Kompetent. Lebensretter.

Liebe Kameradinnen und Kameraden, Förderer und Freunde der Bergwacht,

die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betreffen auch die Bergwacht. Deshalb werden aktuell unsere geplanten Dienstabende und Ausbildungsveranstaltungen ausschließlich Online durchgeführt. Uns ist es wichtig, die Einsatzbereitschaft der Bergwacht zu erhalten und mit gutem Beispiel voranzugehen.

Themen, Termine und Zugänge zu Online-Dienstabenden werden jeweils Mittwochs vor der Veranstaltung über den Bergwacht E-Mail-Verteiler bekannt gegeben.

Eure Bergwacht Schwäbisch Gmünd

Jedes Jahr fahren die Jugendlichen der Bergwacht Schwäbisch Gmünd gemeinsam eine Woche zum Skifahren.

In diesem Jahr verbrachten 12 Jugendliche mit drei Betreuern und vier Ausbildern sechs Tage im Skigebiet Arlberg.

 

Die Skiausfahrt der Gmünder Bergwacht-Jugend hat Tradition. Besonders auch die vielen Programmpunkte während der Woche, die von den Ausbildern der Bergwacht gestaltet werden, sind seit Jahren fester Bestandteil.

 

Zu den Programmpunkten gehörten vier Tage Skikurs, an einem Tag wurde die Suche von Lawinenverschütteten geübt und an einem weiteren die Beurteilung der Lawinenlage anhand des Lawinenlageberichts und der „Snowcard“. Zudem konnten die Jugendlichen immer wieder frei fahren.

 

Selbst das Abendprogramm wurde im Zeichen der Bergrettung gestaltet. An zwei Abenden übten sie sich in Erster Hilfe, an drei weiteren in Lawinenkunde. Dazu diente unter anderem ein Modell eines abstrahierten Berges.

 

Bei all den vielen Programmpunkten kam zu keiner Zeit der Spaß zu kurz. Und so freuen sich die Teilnehmer bereits jetzt auf die Skiausfahrt im nächsten Jahr.

 

Text und Bilder: Bergwacht Schwäbisch Gmünd