Sportlich. Kompetent. Lebensretter.

Liebe Kameradinnen und Kameraden, Förderer und Freunde der Bergwacht,

die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betreffen auch die Bergwacht. Deshalb werden aktuell unsere geplanten Dienstabende und Ausbildungsveranstaltungen ausschließlich Online durchgeführt. Uns ist es wichtig, die Einsatzbereitschaft der Bergwacht zu erhalten und mit gutem Beispiel voranzugehen.

Themen, Termine und Zugänge zu Online-Dienstabenden werden jeweils Mittwochs vor der Veranstaltung über den Bergwacht E-Mail-Verteiler bekannt gegeben.

Eure Bergwacht Schwäbisch Gmünd

Schon seit Jahrzehnten führt die DRK-Bergwachtbereitschaft Schwäbisch Gmünd alljährlich im Frühjahr eine Skitour durch. Dabei können insbesondere junge Aktive Erfahrungen in Eis und Schnee gewinnen und ihre Kenntnisse ausbauen. Dabei steht der Sicherheitsaspekt stets im Vordergrund. Geschult wird das umsichtige Verhalten auf dem Gletscher und die möglichst objektive Einschätzung der aktuellen Lawinensituation. In diesem Jahr führte die Skitour auf den höchsten Gipfel in Vorarlberg, auf den Piz Buin.

Bereits zum neunten Mal fuhren einige Kameraden der Bergwacht Schwäbisch Gmünd nach Sexten (Südtirol), wo das jährliche Skitourenrennen rund um die drei Zinnen stattfand.

Am Samstag, 03. März 2018 machten sich die Aktiven Einsatzkräfte und deren Familien sowie Förderer der Bergwacht Schwäbisch Gmünd auf den Weg nach Oberjoch im Allgäu. Bei Sonnenschein und super Pistenverhältnissen konnten alle den Tag im Schnee genießen.

Die Jugendgruppe der DRK Bergwacht Schwäbisch Gmünd fuhr in diesem Jahr wiederholt nach Holzgau im Lechtal zur Skiausbildung. Bei wechselhaften Wetterverhältnissen fand die Ski- Ausbildung im Skigebiet Arlberg statt. Die praktischen Ausbildungseinheiten auf der Piste wurden von verschiedenen Theorieeinheiten am Abend untermauert.