Sportlich. Kompetent. Lebensretter.

Liebe Kameradinnen und Kameraden, Förderer und Freunde der Bergwacht,

die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betreffen auch die Bergwacht. Deshalb werden aktuell unsere geplanten Dienstabende und Ausbildungsveranstaltungen ausschließlich Online durchgeführt. Uns ist es wichtig, die Einsatzbereitschaft der Bergwacht zu erhalten und mit gutem Beispiel voranzugehen.

Themen, Termine und Zugänge zu Online-Dienstabenden werden jeweils Mittwochs vor der Veranstaltung über den Bergwacht E-Mail-Verteiler bekannt gegeben.

Eure Bergwacht Schwäbisch Gmünd

Am Wochenende vom 06. auf den 07. April 2019 trafen sich zehn Jugendliche auf der Bergrettungswache Kaltes Feld.

Ziel des Wochenende war es, den Jugendlichen den Umgang mit verletzten Personen im Gelände näher zu bringen.Dazu übten zwei Ausbilderinnen der Bergwacht Schwäbisch Gmünd sanitätsdienstliche Abläufe mit den Jugendlichen. Es wurden zunächst häufige Verletzungsmuster und deren Versorgung vor Ort theoretisch durchgenommen. Damit die Übung nicht zu kurz kam, ging es danach vor die Hütte um das erlernte an praktischen Beispielen zu üben.

 

 

Als Überraschung gab es eine Nachtübung. Hier mussten verschiedene simulierte Notfälle gleichzeitig behandelt werden. Alle Verletzungen wurden dabei von den Jugendlichen richtig erkannt und die notwendigen Maßnahmen eingeleitet. Am nächsten Tag stand die Vertiefung und das weitere Üben des erlernten auf dem Programm. Ein weiterer Bestandteil der Übung war der Umgang mit aufdringlichen Passanten.

Alles in Allem hatten die Jugendlichen ein ausgefülltes Wochenende, an dem viel Neues gelernt wurde, aber auch der Spaß und die Freude nicht zu kurz kam.

 

Text: Lisa Dalke
Bilder: Bergwacht Schwäbisch Gmünd