Sportlich. Kompetent. Lebensretter.

Liebe Kameradinnen und Kameraden, Förderer und Freunde der Bergwacht,

die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betreffen auch die Bergwacht. Deshalb werden aktuell unsere geplanten Dienstabende und Ausbildungsveranstaltungen ausschließlich Online durchgeführt. Uns ist es wichtig, die Einsatzbereitschaft der Bergwacht zu erhalten und mit gutem Beispiel voranzugehen.

Themen, Termine und Zugänge zu Online-Dienstabenden werden jeweils Mittwochs vor der Veranstaltung über den Bergwacht E-Mail-Verteiler bekannt gegeben.

Eure Bergwacht Schwäbisch Gmünd

Zwei Bergretter der Bergwacht Schwäbisch Gmünd waren privat mit ihren Familien am Rosenstein klettern. Dabei wurden sie gegen 17:40 von einem weiteren Kletterer angesprochen, dessen Partnerin gestürzt war und sich am Bein verletzt hatte.

Nach einer ersten Anamnese alarmierten die beiden Bergretter Notarzt und Rettungsdienst.

Gleichzeitig organisierten sie Rettungsmittel aus der nahe gelegenen Bergrettungsstation auf dem Rosenstein.

Mit Gebirgstrage, Vakuummatratze und der Hilfe zweier weiterer Kletterer wurde die Patientin zur Bergrettungsstation gebracht, wo zeitgleich der alarmierte Notarzt und Rettungsdienst eintrafen.

Die beiden Bergretter übergaben die Patientin an den Notarzt und an die Besatzung des  Rettungswagens, die sie weiter versorgten und in ein Krankenhaus brachten.